Wie bereite ich mich auf den Termin vor?

Infos zum Termin

Sollten Sie bereits einen Termin für die nächsten Wochen zur Vorstellung erhalten haben kommen Sie bitte bereits 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin in die Praxis und bringen Sie mit:

  • Zeugnisse / Kindergartenbeurteilungen
  • Medikamente in Originalverpackung, falls vorhanden
  • Überweisung des behandelnden Kinderarztes
  • Versichertenkarte Ihres Kindes
  • das gelbe Vorsorgeheft Ihres Kindes
  • eventuelle Vorbefunde in Kopie
  • und natürlich das betroffene Kind!

Denken Sie bitte daran, dass der Termin ohne das schriftliche Einverständnis aller Sorgeberechtigten nicht stattfinden kann!

Vertretung für andere Ärzte

Infos zum Vertretungs­termin

Sollten wir für Ihren behandelnden Arzt die Vertretung übernehmen, dann vereinbaren Sie bitte vorher per E-Mail oder telefonisch einen Termin.
Bitte bringen Sie für eine Rezeptverordnung folgendes mit:

  • Versichertenkarte Ihres Kindes
  • das Medikament in Originalverpackung
  • das betroffene Kind in Begleitung eines Erziehungsberechtigten

Termin vereinbaren

Wir bitten um Verständnis, dass für eine Vorstellung und Behandlung in unserer Praxis das schriftliche Einverständnis aller Sorgeberechtigten erforderlich ist! Andernfalls kann der Termin nicht stattfinden!

Bitte beachten Sie, dass eine Behandlung in unserer Praxis nach den Richtlinien der Sozialpsychiatrieverordnung nur möglich ist, wenn Sie sich aktuell nicht in einem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) oder einer kinder- und jugendpsychiatrischen
Klinikambulanz in Behandlung befinden. Eine Parallelbehandlung ist ausgeschlossen.

Bitte den Standort auswählen:

Derzeit können wir für unsere Praxis in Attendorn leider keine Neupatienten annehmen.

Derzeit können wir für unsere Praxis in Siegen leider keine Neupatienten annehmen.

Kontaktformular Attendorn
Kontaktformular Siegen

Formulare